Elektron AG

ELEKTRON steht für Erfahrung und Qualität im Bereich öffentlicher Aussenbeleuchtung. Strassen, Plätze, Tunnel, Architektur und Schienenverkehr – unsere Kunden aus sämtlichen Bereichen profitieren von einem breiten Technologie Angebot, hochwertigen Produkten, höchster Fachkompetenz und einem umfangreichen Service. Dazu gehören auch Bemusterungen sowie kundenspezifische Schulungen. Zusammen mit unseren Kunden realisieren wir Beleuchtungslösungen von hoher Effizienz und fördern so den professionellen Einsatz von Licht. Energiestädten, Smart Cities und Gemeinden mit entsprechend hohen Anforderungen an eine vernetzte und dynamische Beleuchtung, bieten wir verschiedene Systeme im Bereich bedarfsgerechter und intelligenter Lichtmanagementsysteme.

Nebst unserer hohen Kompetenz und unserem umfangreichen Serviceangebot, pflegen wir einen wertschätzenden Umgang mit unserem Umfeld und fördern so den professionellen Einsatz von Licht.

Peter Schwägli, ELEKTRON AG

Factbox

Firmengründung: 1951

Produktdaten/Lichtverteilungskurve zu finden auf: elektron.ch/de/produkte-loesungen/licht

Mitglied des Rücknahmesystems (SLRS/SENS etc.): SLRS

Massnahmen im Rahmen der Lichtvereinbarung Davos

Innovationspartner im Smart City Lab Basel – ELEKTRON AG testet zusammen mit Leuchtenhersteller Signify und SWISSTRAFFIC intelligente Licht- und Verkehrs-Steuerungssysteme im Smart City Lab Basel Wolf. Dank gemeinsamer Nutzung von hochwertiger Sensorik werden neue, innovative Konzepte entwickelt. Die Mieter auf dem Wolf Areal profitieren von einer verkehrsabhängigen Lichtregelung, die für Energieeffizienz und Sicherheit sorgt. Die intelligente Areal-Beleuchtung von ELEKTRON AG bildet zudem die Basis für eine umfassende IoT-Vernetzung im Smart City Lab Basel.
Mehr Informationen

Verkehrsabhängige Lichtregulierung – Eine einzigartige Innovation in Wädenswil: Durch gemeinsame Nutzung von Verkehrsdaten wird die Strassenbeleuchtung nach effektivem Verkehrsaufkommen geregelt.
Mehr Informationen

Digitale Betriebsführung – Öffentliche Beleuchtung in Delémont. Die digitale Vernetzung der öffentlichen Beleuchtung schreitet schnell voran. Moderne Lichtmanagementsysteme bieten die Möglichkeit, neben bedarfsgerechter Lichststeuerung auch die Betriebsführung effizienter und transparenter zu gestalten.
Mehr Informationen

Der Mehrwert moderner Lichtmanagementsysteme – Bei der Sanierung der Strassenbeleuchtung sind heute Energieeffizienz und Reduktion der Lichtverschmutzung zentrale Anforderungen von Städten und Gemeinden. Um die Beleuchtungsinfrastruktur möglichst energiesparend und bedarfsgerecht zu gestalten, werden neben langlebigen, verbrauchsarmen LED-Leuchten passende Steuersysteme eingesetzt. Diese Kombination ermöglicht Licht genau dort einzusetzen, wo es gebraucht wird. Doch moderne Lichtmanagementsysteme bieten mehr, wie auch die Energiestadt Davos erkannte. Im Zuge der Umrüstung ihrer Strassenbeleuchtung setzen sie auf vernetzte Leuchten kombiniert mit einem modernen Steuerungs-, Verwaltungs- und Instandhaltungssystem.
Mehr Informationen

Kontakt

Elektron AG

Riedhofstrasse 11

8804 Au ZH

Tel +41 (0)44 781 01 11

E-Mail Enable JavaScript to view protected content.

www.elektron.ch